Theatrale Supervision


Die theatrale Supervision begleitet Kolleg*innen, Teams und andere Gruppen dabei, Themen und Herausforderungen zu betrachten, die Teil ihres professionellen Lebens sind: Arbeitsalltag und Umgang mit Klient*innen, unterschiedliche Rollen und berufliche Identitäten, team- und gruppeninterne Dynamiken, Ziele und Zukunftsideen.

 

Nutzen Sie das kollektive Wissen ihrer Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen, um die Hürden und Herausforderungen Ihres Berufsalltags anzugehen.

 

Auf diesem Weg begleite ich Sie neben Gesprächs- und Visualisierungsmethoden mit interaktiven Angeboten aus dem Bereich des Dialogtheaters.

 

Keine Angst! Hier geht es nicht um Können - wir nutzen den Körper zur Erinnerung und Darstellung spezifischer Gefühle, Momente und Themen. Forumtheater ist dabei ein zentrales Element: das Nachspielen von Situationen ermöglicht es, Dinge bildhafter und dadurch klarer darzustellen, ein gemeinsames Verständnis von Situationen zu entwickeln und gemeinsam an Möglichkeiten der Veränderung und Handlungserweiterungen zu arbeiten.

 

Je nach Gruppe und Auftrag stelle ich für Sie ein geeignetes Angebot zusammen!

 


Prozessbegleitung


Durch die Prozessbegleitung möchte ich Teams, Gruppen, Vereine, Gemeinden, Gemeinschaften und Ortschaften dabei begleiten, in einen lebendigen Dialog zu treten. Je nach aktueller, thematischer Notwendigkeit kann es darum gehen, sich über Erfahrungen und Wünsche, Herausforderungen und Konflikte sowie Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsvisionen ihrer Gruppe oder Gemeinschaft auszutauschen.

 

Gerade in eingespielten Gruppengefügen ist es nicht einfach, eigene Meinungen, Erfahrungen oder kritische Gedanken zu präsentieren - zu groß ist die Angst vor Fehlern, zu groß ist die Angst sich zu entblößen. Ohne konstruktiven Austausch treten wir allerdings auf der Stelle. Ich möchte Sie dabei begleiten, als Gruppe oder Gemeinschaft fehlerfreundlicher zu werden, sich auf Augenhöhe zu begegnen und Entwicklung durch den Beitrag jedes und jeder Einzelnen zu ermöglichen.

 

Je nach Anliegen werde ich für Ihre Gruppe oder Gemeinschaft ein individuelles Konzept entwickeln, das Gesprächs- und Visualisierungsmethoden sowie Elemente aus dem Communitytheater und Storytelling enthalten kann.