Contracting the future

Die Legislativtheatergruppe


Probe- und Kennenlernabend

10. März 2022

17:30-20:00 Uhr

(Strukturfabrik Leipzig)

Offene Probengruppe zum Kennenlernen des Theaters der Unterdrückten // des Legislativtheaters

Thema: Klimagerechtigkeit

Teilnahmealter: 14-35

Das “Forumtheater Leipzig” ist ein Zusammenschluss von Menschen, die die Potenziale des Theaters für konstruktiven Dialog und politische Veränderung erkunden.

www.forumtheater-leipzig.de

 

Die Gruppe “contracting the future” soll allen Interessierten die Möglichkeit bieten, über eine offene Probengruppe die Methoden des “Theaters der Unterdrückten” (TdU) kennenzulernen und im Laufe des Projektes interaktive Szenen (Legislativtheater) zu Konflikten und Herausforderungen im Bereich “Klimagerechtigkeit” zu entwickeln. Das TdU nutzt Theater, um zwischen Zuschauenden und Spielenden einen Dialog zu kreieren und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten und Veränderungsideen zu

erforschen.

 

Die Teilnahme ist offen für alle Interessierten zwischen 14 und 35.

Probe- und Kennenlernabend am 10.03.2022 (17:30-20 Uhr, kostenfrei)

Bitte vorher anmelden (aktuell 2G+).

 

Weitere Daten

24 März, 6 April (Mittwoch!), 14 April, 28 April, 12 Mai, 25 Mai (Mittwoch!),

9 Juni, 23 Juni, 7 Juli.

 

Einschreibung und Fragen

theaterroteruebe@gmail.com

 

Bei Teilnahme wird um mind. 80% Anwesenheit gebeten.

Beitragsempfehlung für die Treffen bis Juli: 30-50€

Die Treffen finden in der Strukturfabrik (Engertstr. 13) jeweils von 17-19:30 Uhr statt.

 

Im Sommer und im 2. Halbjahr folgen weitere Termine und der Aufbau/die Umsetzung

interaktiver Legislativtheateraufführungen.


Das Projekt wird gefördert durch die Projektförderung des Kulturamtes Leipzig (Bereich Soziokultur).